Start > Home

Drohnen Training - Drohnen Flugschule - Ausbildung für Drohnenpiloten


In Zusammenarbeit mit dem Baumeister Kurszentrum Effretikon bieten wir Drohnenkurse und ein spezifisches Drohnen Training für Firmen und Privatpersonen an.
 

Neue Drohnenregulierung ab 1. Januar 2021 mit Drohnen Training

Piloten, welche Drohnen ab einem Gewicht von 250g fliegen möchten, müssen ein Drohnentraining (Schulung / Prüfung) absolvieren. Zur Zeit hat das BAZL die Anforderungen der Trainings und Prüfungen noch nicht definiert.

Am 21. September hat das BAZL folgende neue Infos kommuniziert:

Der Link zur Registrierungs-, Schulungs- und Prüfungsplattform (UAS.gate) wird Ende Jahr vom BAZL auf der Website aufgeschaltet. Den Piloten wird eine Übergangsfrist für die Registration und Absolvierung der Prüfung gewährt.

Die Anschaffung von Schulungsunterlagen oder der Besuch von zusätzlichen Kursen ist aus Sicht vom BAZL nicht nötig, da die vom BAZL angebotene Onlineschulung auf die Prüfung abgestimmt ist und alle notwendigen Themen beinhaltet.

Verantwortungsbewusste Piloten besuchen trotzdem eine praktische Schulung.

  • Es ist nicht anzunehmen, dass Sie nach drei Stunden Theorie ihre Drohne beherrschen.
  • Beim BAZL Drohnen Training werden Sie vor allem im Fach «Vorschiften und Drohnenregulierung» ausgebildet.

Der erwartete Zeitaufwand für BAZL Registration, Onlineschulung und Onlineprüfung beträgt ca. 3 Stunden, wobei sich die Kosten auf einen Betrag zwischen CHF 30 und CHF 60 belaufen.

Weiter Details sowie Fragen und Antworten zu den neuen Drohnenregulierungen finden Sie auf der BAZL Website.

Zurück