Start > Präsenzkurse

Ausbildung zum Drohnenpilot im Ausbildungszentrum für Drohnenberufe


Die praxisorientierten Drohnenkurse sind für Blaulicht Organisationen, Baufachleute, Gebäudetechniker, Immobilien Bewirtschafter und Privatpersonen gedacht, welche eine Drohne für Beruf und Freizeit sicher betreiben möchten.

Drohnen-Betreibende müssen sich unter gewissen Umständen Registrieren und ein Fernpiloten Zertifikat ablegen. Alle Infos dazu finden Sie auf der BAZL-Website.

Drohnenvermessung / Photogrammetrie

In diesem Gruppenkurs werden die wichtigsten Vermessungsgrundlagen vermittelt, damit Sie selbständige Drohnenvermessungen durchführen können.
Dauer: 1 Tag

Anmeldung & Kursadministration

Dauer / Kosten

Kursziele - Die Teilnehmenden

  • wenden die CH-Drohnenregulierung mit Hilfe der BAZL-Website korrekt an.
  • erläutern mittels Kursunterlagen die Methoden und Aspekte der Drohnenvermessung.
  • laden gesammelte Bilddaten in die Cloud und nehmen mittels Maps Made Easy korrekte Messungen vor.

Kursinhalt

  • CH-Drohnenregulierung
  • Grundkenntnisse der Photogrammetrie
  • Flugplan mittels App auf dem Tablet erstellen
  • Autonomer Flug der Drohne (nur bei trockenem Wetter)
  • Laden von Bilddaten in eine Auswertungssoftware
  • Luftaufnahmen in der Cloud rechnen lassen
  • Auswerten und Messen von Strecken, Flächen und Volumen
  • Geeignete Drohnen und Zubehör
  • Unterschiedliche Auswertungssoftware (Vor- / Nachteile)

Der eintägige Kurs vermittelt Grundkenntnisse der drohnenbasierten Photogrammetrie. Flugvorbereitung, autonome Flugverfahren sowie die photogrammetrische Auswertung auf dem PC sind die zentralen Themen. Es werden die wichtigsten Vermessungsgrundlagen vermittelt, damit selbständige Drohnenvermessungen durchgeführt werden können.

Als Kursteilnehmer erhalten Sie umfangreiche Kursunterlagen (Leseprobe als PDF). Das Video Vermessung mit Drohnen / Photogrammetrie gibt Ihnen einen kurzen Überblick.

Zielpublikum

Baufachleute (Vorarbeiter, Polier, Bauführer) , Gebäudetechniker, Gebäudebewirtschafter, im Werkdienst tätige Personen, Privatpersonen.

Voraussetzungen Kursteilnehmende

  • Eigenes Notebook mit Internetzugang über WLAN.
  • Sie haben unseren Basis-Drohnenkurs absolviert oder verfügen bereits über ausreichend Flugerfahrung.

Zurück